Hoppecker Dorfjugend

Erster Weihnachtsmarkt

Eigentlich aus einer Bierlaune heraus entstand während des Feuerwehrfestes die Idee eines eigenen Weihnachtsmarktes. Bis Weihnachten war aber nicht mehr viel Zeit und es musste schnell ein Konzept gefunden werden. Das war auch zügig gemacht: Kurz vor Weihnachten und „anders“ sollte er sein. Und ein gemeinnütziges Spendenziel sollte auch unterstützt werden.
Einen großen Baum aufgestellt, ein paar Hütten organisiert und reichlich Glühwein bestellt. Schon konnte es losgehen. Ok, ein bisschen mehr Arbeit war es dann doch, aber alles wurde pünktlich fertig. Nur würde die Veranstaltung in Hoppecke auch gut angenommen? Tatsächlich wurden die Erwartungen sogar noch übertroffen. Es kamen stolze 3.500 € zusammen, die an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe gespendet wurden.
Aufgrund dieses Erfolges folgten weitere Weihnachtsmärkte in den Jahren 2014, 2016 und 2018. Spendenziele waren die Aktion Benni & Co. und die Aktion Lichtblicke e.V. und der Verein Herzenswünsche e.V. Insgesamt konnten so bereits über 10.000 € für gemeinnützige Zwecke gespendet werden.